fbpx

Der fürstliche Aufstieg des Dark Rock Phönix beginnt! ETTA ZEROs „The Last Of All Sunsets“ ab heute im Handel!

Next Release  -   Jesus Chrüsler Supercar | Holy Chrüst – Horn Alley Live Session (EP)
DAYS HOURS MINUTE SECOND

Etta ZeroDer fürstliche Aufstieg des Dark Rock Phönix beginnt! ETTA ZEROs „The Last Of All Sunsets“ ab heute im Handel!

Der Dark Rock Phönix „The Last Of All Sunsets“ von ETTA ZERO ist zum Aufstieg bereit! Das Album der Liechtensteiner ist ab heute über Dr. Music Records im Handel erhältlich und enthält in der limitierten Erstauflage als Bonus-Track einen Remix des Titelstücks des Sybreed Masterminds Drop.

Die von Tommy Vetterli (Eluveitie, Coroner, 69 Chambers…) produzierten Songs stellen einen musikalischen Hybrid aus Rock, Electro, Metal und Pop dar. Hier gehören herbe Gitarrensounds, eine bestechende Stimme und manchmal auch sanfte elektronische Töne zum Programm. Mit dem Album bieten ETTA ZERO eine musikalisch bunte Vielfalt, die sich besonders dadurch ausdrückt, das neben sanften Klängen, die zu metaphorischen Reisen einladen, auch bis in Mark eindringende Gesänge und derbe musikalische Untermalungen zu finden sind. „The Last Of All Sunsets“ behandelt textlich die Gegensätze von Licht und Schatten, Schönheit und Tod, die bittersüße Note des Endes, welches auch immer der Ursprung eines Auftaktes ist. Auf verschiedenen Ebenen wird sowohl das Ende als auch der Neuanfang sowie auch der perfekte Moment dazwischen widergespiegelt.

Philipp von She-wolf.eu ist bereits begeistert und fragt sich: «Verdammt – wie genial kann eine Band bitte sein? So ein Wechsel aus Rockmusik und Elektronik in diesem extremen Kontext, bekommt man wirklich selten zu hören!»

Etta Zero | The Last Of All SunsetsFür eine Auswahl an weiteren aktuellen Pressestimmen, checkt folgende Statements:

  • Sonic Seducer: Der Dark Rock-Sound mit deftigem Heavy-Einschlag ist punktgenau aufeinander eingespielt. „The Last Of All Sunsets“ ist ein organisches Album, das den Hörer mit Authentizität zu überzeugen vermag. […] immer wieder laden die Songs zu einer metaphorischen Reise ein – mal sensibel, mal kraftvoll inszeniert und immer mit einer gehörigen Portion Experimentierfreude.
  • Heavy Metal Time Machine: „The Last Of All Sunsets“ hat alles was ein Debüt-Album haben muss. Es bietet Abwechslung und eine Menge unvergesslicher Momente.
  • ValkyrianMusic.com: ETTA ZEROs erstes Album ist großartige und ich hatte ein Wahnsinns-Spass es zu hören.
  • Metal-Integral.com: Die Band besitzt eine starke musikalische Identität, die einer ordentlichen Melodie und einer homogenen und technischen Qualität geschuldet ist. Auf jeden Fall eine Entdeckung!

Ab sofort könnt ihr euch von ETTA ZERO’s musikalischen Kraft und Energie auf „The Last Of All Sunsets“ mit ihren melancholisch leisen Tönen gepaart mit poppigen Elektro-Sounds und harten Gitarrenriffs selbst überzeugen. Wenn ihr vorher noch einen musikalischen Genuss in komprimierter Form zu euch nehmen wollt, dann schaut euch doch mal den Video-Trailer zum Album an.

Alle weiteren Infos zur Band und zum Album findet ihr wie gehabt unter Artists & Bands. Um ständig darüber informiert zu sein, was die Jungs von ETTA ZERO gerade treiben, besucht deren Website oder schaut mal bei Facebook vorbei.

ETTA ZEROs „The Last Of All Sunsets“ ist ab sofort u.a. bei diesen Händlern zu kaufen:

+++

+++

Etta ZeroThe royal ascension of the Dark Rock phoenix begins! ETTA ZERO’s “The Last Of All Sunsets” is out now!

ETTA ZERO’s royal Dark Rock phoenix “The Last Of All Sunsets” is ready for his ascension! The limited first edition of the band from Liechtenstein is available now through Dr. Music Records and includes a remix of the title song by Sybreed mastermind Drop as a bonus track.
The songs produced by Tommy Vetterli (Eluveitie, Coroner, 69 Chambers…) represent a musical hybrid of Rock, Electro, Metal and Pop. The tune of the album consists of harsh guitar sounds, a fascinating voice but also soft, electronic sounds. With the album ETTA ZERO provide a musical, colorful variety expressed by soft tunes tempting you to join a metaphorical journey, but also a voice that gets under your skin and rough musical background. The lyrics of “The Last Of All Sunsets” deal with the contradictions of light and shadow, beauty and death, the bittersweet note of the end, which is always the origin of a prelude, too. On various levels it reflects both, the end and the recommencement as well as the perfect moment in between.

Philipp from She-wolf.eu is thrilled already and asks himself: «Damned – how brilliant can a band be? You really don’t get to hear such a combination of Rock music and electronic sounds placed in this extreme context very often.»

For a selection of further press quotes, check out the following statements:

  • Sonic Seducer: The Dark Rock sound with a solid heavy vibe is played straight to the point. „The Last Of All Sunsets“ is an organic album that convince the listener with its authenticity. […] Again and again the songs invite to a metaphorical journey – once sensitive, once powerful produced and always with a bunch of eagerness to experiment.
  • Heavy Metal Time Machine: „The Last Of All Sunsets“ is everything a debut album should be. It has variety and plenty of memorable moments.
  • ValkyrianMusic.com: ETTA ZERO’s first full length record “The Last of All Sunsets is a great album and I’ve had a ball listening to it.
  • Metal-Integral.com: The band ownes a strong musical identity, which is based on a great melody and a homogeneous and technical quality. Definitely a discovery!

From now on you can convince yourself of the musical strength and energy of “The Last Of All Sunsets” including melancholic, soft tunes combined with pop electro sounds and fierce guitar riffs. If you want to taste a musical pleasure in compressed form before, check out the video trailer of the album.

For further information regarding the band and the album, have a look at Artists & Bands. Furthermore, visit the guys on their website or Facebook to be updated constantly about what is going on with ETTA ZERO.

Get ETTA ZERO’s “The Last Of All Sunsets” at the following shops:

Posted by Miriam Guigueno on 30.05.2014 09:30
Last change on 29.05.2014

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

 

 
 
previous next
X