COWBOYS FROM HELL feiern heute die Veröffentlichung ihres dritten Jazz-Prog Albums „Running Man“ über Double Moon Records

Next Release  -   RELINQUISHED | Addictivities Part 1 (Album Release)
DAYS HOURS MINUTE SECOND

Cowboys From Hell | © 2018 Müller-SchärDas neue Fusion Album „Running Man“ der Schweizer COWBOYS FROM HELL dröhnt ab sofort mit rauchenden Rock Kanonen, Funk Grooves und lautem Jazz aus den Lautsprechern

Mit Karacho bahnen sich die COWBOYS FROM HELL mit ihrem brandneuen Fusion Album „Running Man“, das heute über Double Moon Records erscheint, durch die europäische Szenelandschaft. Die drei lauten und wilden Instrumental-Virtuosen brechen mit Konventionen und Klischees, unterstreichen genau das, was vor nicht allzu langer Zeit die Musik in gut und schlecht, wertvoll und oberflächlich, spannend und routiniert, frei und reglementiert unterteilte – diesmal jedoch wesentlich subtiler, feiner, nachhaltiger. Sie agieren ohne Scheuklappen, überlegen nicht lange, ob dampfende Funk Grooves, rauchende Rock Kanonen oder blubbernde Elektronik in ein improvisatorisches Korsett passen. Sie machen es einfach. Die Musik auf „Running Man“ präsentiert mit COWBOYS FROM HELL eine Band, die eine eigenständige Musik, geprägt von unbändigem Spielwitz, brachialer Energie und ungezügelter Spielfreude widerspiegelt.

Cowboys From Hell | Running ManBei den neun Songs ihres neuen Albums „Running Man“ dreht sich nicht mehr alles nur um Krawall als Erkennungsmerkmal. Im aktuellen Zentrum der Kollektivwünsche steht vielmehr die gemeinsame Spielhaltung. Das ist es, was das virtuose Werk von den beiden bisherigen Platten „Monster Rodeo“ und „Big Fish“ abgrenzt und zeigt, wie sich die COWBOYS FROM HELL weiterentwickelt haben.

Wessen Interesse an der kontrollierten Eruption bislang noch nicht gehörter, faszinierender Musik geweckt ist, der kann ab sofort den adrenalinhaltigen, instrumentalen Genuss in Form des neuen COWBOYS FROM HELL Album „Running Man“  bei den folgenden Plattenhändlern bestellen bzw. einfach digital genießen: AmazonSaturn | Media Markt |  Buecher.deWeltbildGrooves | ExLibris | WOM | JPC | ChallengeRecords.com | FNAC | CDON | SuperShop.sk | iTunes | Google Play | SpotifyApple MusicDeezer | Tidal

Cowboys From Hell | Live | © 2012 Daniel BernetAn folgenden Terminen reiten die drei toughen Wildwest-Musikanten bestehend aus Saxofonist Christoph Irniger, Bassist Marco Blöchlinger und Drummer Chrigel Bosshard auf der „Running Man Release Tour 2018“ durch die deutsche und schweizerische Club-Prärie und begeistern scheuklappenfreie Musikfreunde mit ihrer extravaganten Mischung aus Prog Rock, Funk und Jazz:
04.11.2018 DE-Würzburg, Immerhin
05.11.2018 DE-Weimar, C-Keller
06.11.2018 DE-Berlin, Auster Club
08.11.2018 DE-Chemnitz, Weltecho
15.11.2018 DE-Horn-Bad Meinberg, Red Horn District
16.11.2018 DE-Bremen, Güterbahnhof Tor 9
17.11.2018 DE-Nordhausen, JazzRabazz
06.12.2018 DE-Jena, Cafe Wagner
07.12.2018 DE-Dresden, Jazzclub Tonne
08.12.2018 DE-Altenburg, Jazzclub
09.12.2018 DE-Rüsselsheim, Das Rind
16.12.2018 CH-Zürich, Moods
20.12.2018 CH-St. Gallen, Grabenhalle
22.12.2019 CH-Jona, Zak
01.02.2019 CH-La Chaux-de-Fonds, Les Murs du Son

Weitere Neuigkeiten über das unaufhaltsame Schweizer Trio gibt es zum einen auf ihrer Website und natürlich auch bei Facebook, Instagram oder hier im Bandprofil zu finden.

+++

+++

Cowboys From Hell | © 2018 Müller-SchärThe new fusion album “Running Man” by the Swiss COWBOYS FROM HELL blasts now with smoking Rock cannons, Funk grooves and loud Jazz out of the loudspeakers

Hell for leather the COWBOYS FROM HELL are making their way through the European scene with their brand-new Fusion album “Running Man”, which is released today by Double Moon Records. The three loud and wild instrumental virtuosos break with conventions and clichés, emphasizing exactly what not so long ago subdivided the music into good and bad, valuable and superficial, exciting and routine, free and regulated – but this time much more subtle, fine and lasting. They think out of the box, don’t think twice, whether steaming Funk grooves, smoking Rock cannons or bubbling Electronics fit into an improvisational corset. They just do it. With COWBOYS FROM HELL, the music on “Running Man” presents a band that reflects an independent music, characterized by irrepressible wit, brute energy and unbridled joy of playing.

Cowboys From Hell | Running ManThe nine songs on their new album “Running Man” are no longer all about making a racket as a characteristic feature. In the current center of collective wishes stands rather the common playing position. This is what differentiates the virtuoso work from the two previous albums „Monster Rodeo“ and „Big Fish“ and shows how the COWBOYS FROM HELL have evolved further.

Whose interest in the controlled eruption of previously unheard, fascinating music has awakened, can order the adrenaline-filled delight in the form of the new COWBOYS FROM HELL album “Running Man” now at the following record dealers or simply enjoy it digitally: AmazonSaturn | Media Markt |  Buecher.deWeltbildGrooves | ExLibris | WOM | JPC | ChallengeRecords.com | FNAC | CDON | SuperShop.sk | iTunes | Google Play | SpotifyApple MusicDeezer | Tidal

Cowboys From Hell | Live | © 2012 Daniel BernetOn the following dates the three tough wild west musicians consisting of saxophonist Christoph Irniger, bassist Marco Blöchlinger and drummer Chrigel Bosshard will ride on the “Running Man Release Tour 2018” through the German and Swiss club prairie and inspire open-minded music lovers with their extravagant mixture of Prog Rock, Funk and Jazz:
04.11.2018 DE-Würzburg, Immerhin
05.11.2018 DE-Weimar, C-Keller
06.11.2018 DE-Berlin, Auster Club
08.11.2018 DE-Chemnitz, Weltecho
15.11.2018 DE-Horn-Bad Meinberg, Red Horn District
16.11.2018 DE-Bremen, Güterbahnhof Tor 9
17.11.2018 DE-Nordhausen, JazzRabazz
06.12.2018 DE-Jena, Cafe Wagner
07.12.2018 DE-Dresden, Jazzclub Tonne
08.12.2018 DE-Altenburg, Jazzclub
09.12.2018 DE-Rüsselsheim, Das Rind
16.12.2018 CH-Zürich, Moods
20.12.2018 CH-St. Gallen, Grabenhalle
22.12.2019 CH-Jona, Zak
01.02.2019 CH-La Chaux-de-Fonds, Les Murs du Son

Further news of the unstoppable Swiss trio can be found on their website and of course also on Facebook, Instagram or here in the band profile.

Posted by Miriam Guigueno on 02.11.2018 12:30

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

 

 
 
previous next
X