fbpx

FELINE & STRANGE: Das Berliner EpicJazzPop Ensemble mit neuem Steampunk-Musikvideo „Science Fiction – A Space Opera“

Next Release  -   DER BÖLL | HM&T
DAYS HOURS MINUTE SECOND

Feline & StrangeLadies and Gentlemen, heute präsentieren wir euch das Berliner Ensemble FELINE & STRANGE, die zwei Jahre nach dem Erscheinen ihres erfolgreichen Debüt-Albums „Behaviour“ nun die Weltraum-Oper „Science Fiction“ veröffentlicht haben. Das Konzeptalbum ist wie ein Film ohne Bilder, ein episches Ohrentheater, eingebunden in einem Steampunk-Roman, der auf ein SciFi-Musical trifft. Immer Opulent, durchgeknallt sowieso, mit tragischen Momenten, einer absurden Instrumentenvielfalt, jedoch ohne Gitarren, angeführt von der unvergleichlich kraftvollen Frauenstimme der reizenden Feline Lang.

FELINE & STRANGE haben zum Titelsong „Science Fiction – A Space Opera“ ein Musikvideo gedreht, das dem Zuschauer die passenden Steampunk-Bilder in die Köpfe projiziert und so die einzigartige Atmosphäre um die fünf Virtuosen erweitert.

Schaut euch das Video jetzt schon mal bei YouTube an und in Kürze könnt ihr es in eurem Wohnzimmer im Musikfernsehen geniessen.

Weitere Infos unter Artists & Bands (FELINE & STRANGE) sowie www.felineandstrange.com und www.facebook.com/felineandstrange.

Posted by Miriam Guigueno on 12.11.2013 11:30
Last change on 24.02.2016

Kommentar verfassen | Write a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

 

 
 
previous next
X