fbpx

TOMORROW’S EVE und DGM geben die Deutschland-Termine ihrer gemeinsamen „Dream Within A Dream Over Europe“ Co-Headliner Tour bekannt

Next Release  -   BIRDEATSBABY | Lady Grey (Single Release)
DAYS HOURS MINUTE SECOND

TOMORROW’S EVE & DGM „Dream Within A Dream Over Europe“ Tour 2019Die deutsch-amerikanischen Progressive Metal Urgesteine TOMORROW’S EVE werden im Mai und Juni als Co-Headliner gemeinsam mit der italienischen Progressive Metal Ausnahmeband DGM auf die „Dream Within A Dream Over Europe“ Tour gehen. Für Fans anspruchsvoller und technisch herausragender Metalklänge ist die Tour ein Höhepunkt des neuen Jahres. Die deutschen Termine werden von Dr. Music Promotion und Wizard Promotions und den Magazinen Eclipsed, Metal.de und BetreutesProggen.de präsentiert:
16.05.2019 DE-Aschaffenburg, Colos-Saal
17.05.2019 DE-München, Backstage Club
18.05.2019 DE-Saarbrücken, Garage
25.05.2019 DE-Hamburg, HeadCrash
26.05.2019 DE-Köln, MTC

Tickets für die „Dream Within A Dream Over Europe“ Tour der beiden Prog Metal Ikonen sind ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich, genauso wie online bei www.myticket.de sowie telefonisch unter 01806 – 777 111 (20 Ct./Anruf – Mobilfunkpreise max. 60 Ct./Anruf).

DGMDie Geschichte von DGM beginnt vor über 20 Jahren, mehrere Line-Up-Wechsel und neun Alben später zählt der italienische Fünfer zu den renommiertesten Progressive Metal-Bands der Gegenwart. Man tourt u.a. mit Symphony X und Pagan’s Mind durch ganz Europa, tritt auf den großen Festivals auf und reiste durch Amerika und Asien. Mit „The Passage“ von 2016 gelingt dem Quintett endgültig ein Album, das sich vor Leitbildern wie Dream Theater oder Symphony X nicht verstecken muss.

Tomorrow’s EveTOMORROW’S EVE sind, dank ihres Albums „Mirror Of Creation III – Project Ikaros“, das im Frühjahr über ihr Label BAZE Records in Kooperation mit Dr. Music Records erschienen ist, mit voller Wucht zurück im aktuellen Tagesgeschehen. Ihr Comeback, das majestätischer, abwechslungsreicher und bombastischer nicht sein könnte, zeigt die Band auf dem Höhepunkt ihrer bisherigen Kreativität, wie u.a. ihre vier bisherigen Clips zu „Bread And Circuses“, „Dream Within A Dream“, „Welcome To The Show“ und „Morpheus“ zeigen. Alle vier Lyricvideos resultieren aus der Zusammenarbeit mit dem englischen Kreativ-Allrounder Andy Pilkington (u.a. Threshold, Orden Ogan, Dee Snider), der mit seiner Agentur Very Metal Art auch für das Artwork des neuen Konzeptalbums verantwortlich ist. Die deutschen Progressive Metal Urgesteine, bestehend aus Sänger Martin LeMar (Mekong Delta, Lalu, Nachtgeschrei), den beiden Gründungsmitgliedern Gitarrist Rainer Grund und Keyboarder Oliver Schwickert sowie den beiden neuen Bandmitgliedern in Person von Bass-Legende Mike LePond (Symphony X, Ross The Boss) wie auch Schlagzeuger John Macaluso (Yngwie Malmsteen, Labyrinth, Ark, TNT), präsentieren ein Album, das gleich einem musikalischen Theater-Zyklus die Dramen der vergangenen und vielleicht noch kommenden Menschheitsgeschichte so emotional und herausfordernd inszeniert, dass Gänsehaut garantiert ist. Nicht ohne Grund sind sie dieses Jahr auch für das legendäre ProgPower USA Festival bestätigt.

Tomorrow’s Eve | Mirror Of Creation III – Projekt IkarosDas außergewöhnliche TOMORROW’S EVE Meisterwerk „Mirror Of Creation III – Project Ikaros“, das zusammen mit Markus Teske (u.a. Saga, Vanden Plas, U.D.O.) produziert wurde, ist bei folgenden Shops und Streaming-Diensten verfügbar: EMPNuclear BlastNapalm RecordsAmazonMetalMailorder.comMusicBuyMailSaturnMedia MarktBuecher.deWeltbildGroovesExLibrisWOMJPCSeason Of MistFNACSoundPollutionBengansCDONAudioGlobe.itBol.comMystic.plSuperShop.skDiskUnion.netHMV.co.jpLohaco.jpNehRecords.com | Target.comImportMusicWarehouse.comiTunesGoogle PlaySpotifyApple MusicDeezerTidal

Für die neuesten Infos, Tourdaten und aktuelle Vorkommnisse rund um ihr fünftes Progressive Metal Studioalbum „Mirror Of Creation III – Project Ikaros“ und TOMORROW’S EVE solltet ihr die Website und Facebook-Seite des Quintetts im Auge behalten. Natürlich findet ihr alle relevanten Informationen darüber hinaus auch unter www.dr-music-promotion.de.

Musikjournalisten, die sich gern persönlich davon überzeugen wollen, wie gut die TOMORROW’S EVE und DGM Songs live klingen, können sich gern über uns akkreditieren. TOMORROW’S EVE stehen auch gern für Interviews zur Verfügung.

Posted by Miriam Guigueno on 15.01.2019 13:00
Last change on 22.01.2019

Kommentar verfassen | Write a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

 

 
 
previous next
X