DAVID FIONIX:

DAVID FIONIX überwindet mit neuer Disco Pop Single „The Man Inside“ den inneren Zwiespalt

David Fionix | © Arthur Berent

David Fionix | The Man Inside (Radio Mix)Mit seiner brandneuen Single „The Man Inside“ samt fesselnden Musikvideo lässt der Sänger, Songwriter und Produzent DAVID FIONIX das musikalische Feuer des Balkans erklingen. Als Sohn mazedonischer Gastarbeiter aufgewachsen fließen bei ihm seine musikalischen Wurzeln mit westlicher Popmusik zusammen. Seine Einflüsse gehen von Michael Jackson über Beethoven bis zum mazedonischen Sänger Tose Proeski und sind daher auch mehr als vielfältig. Die neue am 17.04.2020 über Kiez Beats erscheinende Single „The Man Inside“ enthält autobiografische Züge. DAVID FIONIX komponierte den Song aus tiefer Überzeugung, da viel Mut dazugehört sich selbst zu verwirklichen und für seine Träume zu kämpfen. Mit dem Song verarbeitet der Münchener den Zwiespalt zwischen Herz und Verstand. Der Track ist zu weiten Teilen Disco und zeitgemäßer Pop. Der lebensbejahende Vibe und die kathartischen Lyrics springen beim ersten Hören sofort über. 

DAVID FIONIXs Musikalität zeigte sich schon sehr früh. Bereits im Alter von drei Jahren brachte er sich das Akkordeonspiel selbst bei. Noch heute komponiert er seine Songs oft als erstes auf dem Akkordeon, bis es dann später ins Studio geht. Noch in Teenagertagen nahm er klassischen Gesangsunterricht und trat im Bereich Oper, Operette und Musical auf. Mit seiner charismatischen und unverwechselbaren Stimme gewann er mehrere Auszeichnungen als Interpret mazedonischer Folk Songs. Ein wichtiger Meilenstein war für DAVID FIONIX die Zusammenarbeit mit dem britischen Hit-Produzenten Phil Harding (Depeche Mode, Erasure, Pet Shop Boys) aus der auch seine 2014er EP „This Is My World“ hervorging. Von Phil Harding lernte David, dass das Geheimnis guter Arrangements in ihrer raffinierten Einfachheit liegt. Im Radio-Mix von „The Man Inside“ ist das mehr als gelungen. Einem Millionenpublikum ist DAVID FIONIX nicht zuletzt durch seine Teilnahme an der 2017er DSDS-Staffel ein Begriff. Dort überzeugte er nicht nur Poptitan Dieter Bohlen mit seiner Performance, was ihn in die Top 30 und schließlich auch in den Auslands-Recall nach Dubai führte. Doch für ihn war eines dadurch klar, «there is a man deep inside». Gemeint ist, dass in ihm ein Musiker, ein Sänger, ein Songwriter und ein Produzent schlummert, der nur darauf wartet die Pop Welt zu erobern. Und genau darum geht es in seiner neuen potenziellen Hit-Single „The Man Inside“ und dem dazugehörigen Musikvideo von Regisseur Julian Schöneich (Zombiez, Janina, Stadtgespreech). Der zusammen mit Makob Wegmann produzierte Song „The Man Inside“ versprüht einen Disco Pop Vibe der 80er, der einen sofort in seinen Bann zieht. Für weitere clubtaugliche Remixe sorgen zudem die Produzenten und DJs Klaas und Kai Schwarz. Die Message des Songs ist immer seinem Herzen zu folgen und sich selbst und seine Träume zu verwirklichen. Das Musikvideo sorgt dabei für einen schönen Stimmungsbogen mit einem überraschend coolen Twist. Im Fokus steht ein Crime-Szenario bei dem viele Andeutungen und Symbolen verwendet werden und mit dem der innere Konflikt seine Ziele, trotz aller Widerstände, zu erreichen visuell verdeutlicht wird.

DAVID FIONIX tritt mit seiner Hit-Single „The Man Inside“ an, um den Pop Olymp zu erobern und Dieter Bohlen zu zeigen, was er verpasst hat. Der Disco-Vibe, gepaart mit der infektiösen Ohrwurm-Hookline stecken den Zuhörer sofort an und machen Lust den nächsten Dancefloor zu entern oder vielleicht aktuell das eigene Wohnzimmer, die Küche oder auch die Dusche zu seiner persönlichen Tanzfläche zu machen.

Line-Up:
David Fionix: Gesang

Trackliste „The Man Inside“ (Single):

  1. The Man Inside

Diskografie:
2020 The Man Inside (Single) | Kiez Beats
2014 This Is My World (EP) | Eo Records
2014 Can You Feel How Much I Love You (Single) | Eo Records

Plattenfirma: Kiez Beats | www.kiez-beats.com

Presse-Downloads: www.dr-music-promotion.de

Website: www.davidfionix.com | www.facebook.com/davidfionix | www.instagram.com/davidfionix | www.twitter.com/dfionix