NOTHGARD:

Die Epic Melodic Death Metal Virtuosen wollen mit „The Sinner’s Sake“ endgültig den Thron erklimmen!

Deutsch | English

Nothgard

Nothard | The Sinner's SakeNOTHARD: Die Epic Melodic Death Metal Virtuosen wollen mit „The Sinner’s Sake“ endgültig den Thron erklimmen!

Die 2008 von Sänger und Leadgitarrist Dom R. Crey, der auch bei den Chartstürmern Equilibrium filigran in die Saiten haut, gegründeten NOTHGARD ziehen seit der Veröffentlichung ihre Debüts „Warhorns Of Midgard“ vor fünf Jahren eine Erfolgsspur hinter sich her. Mit technisch hochklassiger Gitarrenarbeit sowie der epischen Orchestrierung ihres melodischen Death Metals begeistern sie sowohl Fans als auch Kritiker. Spätestens seit dem 2014 erschienenen zweiten Album „Age Of Pandora“, einem epischen Meilenstein voller einprägsamer Melodien samt Einflüssen aus der Neo-Klassik und dem Folk Sektor, sind die bayrischen Todesblei-Virtuosen in der ersten Liga angekommen. Dass ihnen das nicht reicht, wird ihr neues Meisterwerk „The Sinner’s Sake“ beweisen, mit dem sie dem Pfad hinauf auf den Epic Melodic Death Metal Thron weiter verfolgen. Für die notwendige Unterstützung haben sie sich jetzt der NoiseArt Records Familie (u.a. Suicidal Angels, Winterstorm, Mercenary) angeschlossen.

Angefangen mit einem imposanten Blockbuster-Intro setzt sich „The Sinner‘s Sake“ als fantastischer Gigant in Bewegung. Tödliche Riffs treffen auf verspielte, sofort ins Ohr springende Leadgitarren, während die epische Orchestrierung für eine cineastische Gänsehaut-Atmosphäre sorgt. Ergänzt um die rauen Vocals von Dom R. Crey, erschaffen NOTHGARD ein gleichzeitig stürmisch-spektakuläres wie erhaben-stimmungsvolles Klangbild. Aufgenommen und gemixt wurde „The Sinner‘s Sake“ von der Band höchstselbst. Für eine weitere besondere Note sorgt die hochkarätige Gästeliste auf dem Album. So geben sich keine Geringeren als Gitarren-Virtuose Jeff Loomis (Arch Enemy, Nevermore, Conquering Dystopia), Jen Matura (Evanescence) sowie Robert ’Rose’ Dahn (Equilibrium) die Ehre und drücken den Songs eindrucksvoll ihren jeweiligen Stempel auf.

Bevor das mächtige neue Album am 23.09.2016 erscheint, wird heute das brandneue aufwändige Musikvideo zum Song „Draining Veins“ auf die Metal-Welt los gelassen. In beeindruckenden und spektakulären Bilder haben NOTHGARD die Story des Songs verpackt. Ein spezielles Highlight ist sicher der Gastauftritt von Evanescence Gitarristin Jen Majura, die hier als weibliche Hauptrolle auch ihr schauspielerisches Talent unter Beweis stellt und in die Fänge eines mörderischen Psychopathen gerät. In einer morbiden Tischszene beweist Jen in einem kurzen Gesangsduell, dass sie auch stimmlich durchaus Talent hat. Gedreht von ihren Freunden der ’Motion Bakery’, hat „Draining Veins“ alles, um in der Szene wie ein gewaltiger Meteorit einzuschlagen. Überzeugt euch selbst: https://youtu.be/PqUZEifXX2g

+++

NOTHGARD: The Epic Melodic Death Metal virtuosos finally want to ascend the throne with “The Sinner’s Sake“

In 2008 formed by singer and lead guitarist Dom R. Crey, who is also playing at Equilibrium, NOTHGARD draw a successful track since the release of their debut “Warhorns Of Midgard“ five years ago. With technical high-class guitar work and epic orchestration of their Melodic Death Metal they inspire fans as well as reviewers. Not later than their 2014 released album “Age Of Pandora”, an epic milestone full of memorable melodies together with influences from Neo-Classic and the Folk sector, the Bavarian Death Metal virtuosos arrived in the premier league. That this is not enough will prove their new masterpiece “The Sinner’s Sake”, by which they pursuit the path up to the top of the Epic Melodic Death Metal throne. For the necessary support they joined the NoiseArt Records family (i.a. Sucidal Angels, Winterstorm, Mercenary).

Starting with an imposing blockbuster intro, “The Sinner‘s Sake” bestirs itself as a fantastic giant. Deadly riffs meet playful catchy lead guitars, while the epic orchestration arranges for a cinematic atmosphere that will bring goosebumps to your skin! Completed by Dom R. Crey‘s raw vocals, NOTHGARD‘s sound is both stormy-spectacular and full of a sublime atmosphere. “The Sinner‘s Sake” was recorded and mixed by the band itself. The top-class guest list on “The Sinner‘s Sake” adds another special mark to the album. No one less than guitar virtuoso Jeff Loomis (Arch Enemy, Nevermore, Conquering Dystopia), Jen Majura (Evanescence) and Robert ’Robse’ Dahn (Equilibrium) show up to leave their marks on the respective songs.

Before the powerful new album will be released on September 23, 2016, today the brand-new sophisticatedly music video for the song “Draining Veins” will be released. NOTHGARD packed the story of the song into impressive and spectacular pictures. A special highlight is certainly the guest appearance of Evanescence guitarist Jen Majura, who proves as the female leading role her acting talent and gets into the hands of a murderous psychopath. Jen proves in a morbid table scene her vocal performance talent in a short singing duel. Filmed by their friends of the ’Motion Bakery’ “Draining Veins” has everything to hit the scene like a meteorite. Convince yourself: https://youtu.be/PqUZEifXX2g

Line-Up:
Dom R. Crey: Vocals, Lead Guitar
D. Ziegler: Drums
Skaahl: Guitar
Nico Kolja: Bass, Backing Vocals

Tracklist „The Sinner’s Sake“:

  1. Glittering Shades (Intro)
  2. From Lambs To Lions
  3. The Sinner’s Sake
  4. Iron Sights
  5. Death Unites
  6. Shadow Play
  7. Descendants Of The Sun
  8. Last Child Standing
  9. Draining Veins
  10. When Gods Cry
  11. Sin Eater

Discography:
2016 The Sinner’s Sake (Album) | NoiseArt Records
2014 Age Of Pandora (Album) | Trollzorn Records
2011 Warhorns Of Midgard (Album) | Black Bards Entertainment

Record Label: NoiseArt Records | www.noiseart.eu

Press Downloads: www.dr-music.promotion.de

Website: www.nothgard.de | www.facebook.com/nothgard | www.twitter.com/nothgard | www.instagram.com/nothgard