KISSIN‘ BLACK:

 KISSIN‘ BLACK gehen mit „Heart Over Head“ auf eine Reise in die tiefsten Abgründe der Seele

Deutsch | English

Kissin' Black

Kissin' Black | Heart Over Head

Kissin‘ Black | Heart Over Head (Album Cover)

KISSIN‘ BLACK gehen mit „Heart Over Head“ auf eine Reise in die tiefsten Abgründe der Seele

KISSIN’ BLACK sind akustisch und roh. Manchmal schnell und rücksichtslos, zuweilen langsam und schwermütig, jedoch immer eingängig! Die Schweizer verbinden auf ihrem neuen Album „Heart Over Head“ spannende Lyrics mit düsteren Akustik-Klängen zu einer emotionsgeladenen Mischung aus rauem Country und atmosphärischem Dark Rock. Angetrieben von trübsten Schweizer-Himmeln und südländischem Charme; vier Gestalten, die das Schwarze brauchen, um Farben zu finden und den Verlust erleben wollen, um die Auferstehung zu genießen. Ein spannendes und entspannendes Rock-Bad zwischen Schwermut und Hoffnung.

KISSIN’ BLACK liefern den perfekten Soundtrack für ruhige Momente. Liebe, Zuneigung, Licht und vor allem Musik stehen im Vordergrund und genau mit diesen Stimmungen veredelt die Band aus der Leuchtenstadt inmitten von Nebel und Berglandschaften ihren Sound. Mit zerbrechlichen Worten, einem Glas Rotwein und einer Flasche Benzin lässt sich die Musik am Besten genießen. Überzeug dich selbst am 31. Oktober 2014, wenn KISSIN’ BLACKs Album „Heart Over Head“ über Motor Music erscheint.

Bereits 2012 veröffentlichten KISSIN’ BLACK ihre erste EP „Ever Enough?“ und stürmten mit der Single direkt auf Platz 2 der Amazon MP3-Single-Downloadcharts. Nun versuchen sie mit ihrem neuen Album „Heart Over Head“ an diesem Erfolg anzuknüpfen. Die zwölf Tracks wissen direkt von der ersten Sekunde an zu überzeugen. Los geht es bereits am 19.09.2014 mit einer ganz besonderen ersten Single-Auskopplung samt Musikvideo als Vorgeschmack. Und zwar übertragen die Schweizer den zeitlosen W.A.S.P. Klassiker „Wild Child“ in ihre eigene mystische Dark Country Welt. Passend dazu drehte die Band ihr erstes melancholisches Musikvideo in einem finsteren Wald mit einer mysteriösen Schönheit, deren Augen verbunden sind. Dazu kommen Songs wie das hypnotische „Ella-Marline“, das von einem Mädchen handelt, welches in einer dunklen Welt lebt und unantastbar ist. „Heart Over Head“ der Titelsong des Albums beschreibt eine Liebesgeschichte, die den Verstand zum aussetzen bringt und wo nur die Gefühle zählen. Auch „More Than Life“ erzählt von einer Liebesbeziehung, welche scheitert und wo die Trauer einen in den Wahnsinn treibt. „Goth Has No Name“ hingegen handelt nicht von der Liebe, sondern von Sünden, Leid und Verzweiflung. Bei „Blues: Unpardonable“ geht es ein wenig härter und schneller zu, bleibt aber doch Dark Country Rock, der direkt ins Ohr reitet. Inhaltlich singt Sänger Giuseppe Mastrogiacomo von der Besessenheit des Teufels. KISSIN’ BLACK vereinen unterschiedliche Stile, haben verschiedene Leidens- und Lebensgeschichten und ergänzen sich in einer Mischung aus Latino-Temperament und Schweizer Sorgfalt.

Live ein Erlebnis, auf CD eine Wucht! «KISSIN’ BLACK schieben eine astreine Country Metal Nummer auf‘s Parkett» schreibt Powermetal.de. Überzeugt euch am Besten selbst, wenn sie im Dezember mit Stoneman auf die ‘Dark Circus‘ Tour quer durch Mitteleuropa reisen und lasst die emotionsgeladenen, durchdachten Texte persönlich auf euch wirken.

+++

Kissin' Black |Wild Child

Kissin‘ Black |Wild Child (Single Cover)

With “Heart Over Head” KISSIN’ BLACK go on a journey to the deepest abysses of the soul

KISSIN’ BLACK are acoustic and rough. Sometimes fast and reckless from time to time slow and mournful, however, always catchy! On their new album “Heart Over Head” the Swiss combine thrilling lyrics with gloomy acoustic sounds to an emotionally charged mixture of rough Country and atmospheric Dark Rock. Driven by overcast Swiss skies and Southern European charm; four figures who need the dark to see colors and who want to experience loss to enjoy the resurrection. Surrounded by exciting and relaxing Rock tunes from melancholy to hope.

KISSIN’ BLACK provide the perfect sound track for calm moments. Love, affection, light and most of all music are in the center of attention and with these exact moods the band from Lucerne, in the midst of mist and mountain landscapes, enriches their sound. You can enjoy the music the most with fragile words, a glass of red wine and a bottle of fuel. Convince yourself on 31st October 2014 when KISSIN’ BLACK’s album “Heart Over Head” is going to be released by Motor Music.

In 2012 KISSIN’ BLACK already released their first EP “Ever Enough?” which directly hit the second position of the Amazon MP3 single download charts. Now they are trying to achieve this success with their new album “Heart Over Head” again. The twelve songs know how to be convincing by the first second. It is already starting on 19th September 2014 with an extraordinary first single release including a music video to get a foretaste. In fact the Swiss apply the timeless W.A.S.P. classic “Wild Child” to their own mythical Dark Country world. The band produced their first melancholic music video matching it in sinister woods with a mysterious blindfolded beauty. Along with it there are songs like the hypnotic “Ella-Marline” which deals with a girl who lives in a dark world and is inviolable. “Heart Over Head” is the title song of the album and describes a love story, which suspense normal logic and intelligence and only the feelings matter. “More Than Life” tells the story of a broken relationship and the grief drives you crazy. “Goth Has No Name”, however, doesn’t deal with love but instead with sin, sorrow and desperation. “Blues: Unpardonable“ sounds a little harder and faster but can still be considered as Dark Country Rock and directly gets stuck in your head. In terms of content vocalist Giuseppe Mastrogiacomo sings about the possession of the devil. KISSIN’ BLACK unite different styles, provide various stories of suffering and life stories and complement each other in a mixture of Latino temperament and Swiss accuracy.

On stage an experience, on CD they are smashing! Powermetal.de states: «KISSIN’ BLACK smash a genuine Country Metal track on the dance floor». Therefor just convince yourselves when they travel around Central Europe with Stoneman on the ‘Dark Circus‘ tour in December, and let the emotionally charged thought-out lyrics flow over you.

Line-Up:
Giuseppe Mastrogiacomo: Vocals
Sandro Stomeo: Bass
René Meyer: Guitar
Marcel Spiga: Drums

Tracklist „Heart Over Head“ (Album):

  1. Blues: Unpardonable
  2. Borderline
  3. Ella-Marline
  4. Marrakech
  5. More Than Life
  6. Recitation: Blindfold
  7. Can’t Stand It Anymore
  8. Wild Child (Originally By W.A.S.P.)
  9. How It Ends 040707
  10. Sex Is A Drug
  11. Heart Over Head
  12. Fiore
  13. Goth: Has No Name

Discography:
2014: Wild Child (Single) / Heart Over Head (Album) / Blues: Unpardonable (Single) | Motor Music
2012: Ever Enough? (EP) | 7us Media Group GmbH
2009: Kissin’ Black (Demo-CD) | Self Release

Record Label: Motor Music | www.motormusic.de

Press Downloads: www.dr-music.promotion.de

Website: www.kissingblack.ch | www.facebook.com/kissingblack | www.youtube.com/KissingBlack01