fbpx

Ab heute läuten BELFRY mit ihrem Debüt-Album „Rest In Pieces“ die Zombie-Apokalypse ein!

Next Release  -   VISIONATICA | Roxana The Great (Single Release)
DAYS HOURS MINUTE SECOND

BelfryDas Warten für Fans des melodischen Death Metals hat endlich ein Ende! „Rest in Pieces“ das Debüt-Album der Düsseldorfer Band BELFRY erscheint heute über Dr. Music Records und steht ab sofort beim Plattenhändler eures Vertrauens. Das Album besticht durch einprägsame Melodien mit großem Ohrwurm-Potential und wurde in Zusammenarbeit mit Andreas Funke im Metallurgy Studio produziert. Jedes Gitarrenriff und jedes Schlagzeug-Trommelfeuer sitzt genau da wo es hingehört, sodass die Band sowohl instrumental als auch mit einem perfekt abgestimmten Wechselspiel aus klarem, dunklen Gesang und markerschütternden, tief schreienden Vocals überzeugt.

BelfryDie rheinischen Melodic Death Metaller BELFRY sind längst keine Neulinge mehr im Metal Underground. Über die Jahre hat die Band einen kreativen Prozess durchlebt und ihren eigenen Stil optimiert, ohne dabei von den ursprünglichen Visionen abzudriften. Durch diese Entwicklung wird das Album sicherlich zu einer wahren Bereicherung des deutschen Melodic Death Metals. BELFRY sind ein fleischgewordener musikalischer Alptraum aus traditionellen Heavy Metal Strukturen in Kombination mit fiesem melodischen Death Metal. Doch auch neben dem energiegeladenen Soundpaket, hauen einem BELFRY mit „Rest In Pieces“ Texte um die Ohren, die sich u.a. mit den menschlichen Abgründen und Ängsten befassen oder aber auch dem Zombie- und Vampirkult frönen. Die Lyrics, die mit einem gewissen Augenzwinkern geschrieben wurden, werden in den Tracks eindrucksvoll musikalisch verpackt und dem Hörer durch das intensive Wechselspiel aus klarem Metal-Gesang und finsteren Growls ins Gehör gepresst.

Belfry | Rest In PiecesAuch die Presse ist von „Rest In Pieces“ überzeugt. Hier ein paar Auszüge:

  • Metal Hammer 10/2014: Ein gekonnter Mix aus brutalem Death gekreuzt mit gut eingesetzten Rock ’n’ Roll-Elementen macht über die komplette Länge des Albums richtig Spaß […] (Christian Zanders) 5/7
  • Legacy #92/2014: BELFRY schaffen den Spagat zwischen Melodie, der Härte des Death Metals und einem Schuss Epik mit Leichtigkeit […] (Pascal Stieler) 9/15
  • Harte-Musik.de: Ach was für eine Freude, ein solches Album zu hören. BELFRY hat sich lange Zeit gelassen, kommt dafür aber wenigstens nicht mit halbgarem Zeugs um die Ecke, sondern mit einem mehr als soliden Stück Musik. Absolute Empfehlung und Höchstpunktzahl. (Thomas Leinweber) 5/5
  • Metalunderground.at: Wirklich sehr gutes Debüt und wenn man hier genau weiter ansetzt, steht einer breiten Fanschaar und einem pushen im Metalbusiness nichts im Wege. Gute Mischungen und ein enorm tolles Wechselspiel, wie auch viele mitreißende, teils etwas epischer veranlagte Parts machen den Rundling zu einem wahren Hörvergnügen. (Robert Huber) 4.5/5
  • Twilight-Magazin.de: BELFRY fackeln auf ihrem Debüt-Album „Rest In Pieces“ ein vielfältiges Metalfeuerwerk ab, das die verschiedensten Genres (Death, Classic, Black, Folk Metal, Hardrock) organisch miteinander verbindet und so ein überaus abwechslungsreiches Hörvergnügen bietet. (Kersten Lison) 11/15
  • Powermetal.de: […] die Melodien setzen sich überraschend schnell fest, regen zum Mitflöten an und der stetige Wechsel aus Galle spuckenden Growls und Klargesang hört sich auch nicht unbedingt schlecht an. […] ist die Spielzeit von rund 41 Minuten recht schnell vorbei und man kann bedenkenlos noch einmal auf ‘Play’ drücken. (Marcel Rapp) 7.5/10
  • Metalfactory.ch: Zwar legen die Rheinländer wert auf ihre Horror-Affinität und den dazugehörigen brachialen Sound mit schnellen Blast-Passagen und tiefen Growls, vergessen dabei jedoch nicht, hier und da eingängige Mitsing-Parts einzubauen, was dem Ganzen mehr Spannung und Wiederspielbarkeit verleiht. (Steve Butcher) 8/10

Belfry mit Rest In PiecesAb sofort könnt ihr „Rest in Pieces“ u.a. bei folgenden Händlern bestellen und mit BELFRY alles kurz und klein moshen:

BelfryAlle weiteren Infos zu BELFRY und ihrem Debüt-Album „Rest In Pieces“ findet ihr wie gewohnt im BELFRY Artists & Bands Profil. Wenn ihr noch mehr über die Düsseldorfer erfahren wollt, besucht die Band auf Facebook oder ihrer Website. Dort werdet ihr von dem unermüdlich energiegeladenen Metal Kommando BELFRY persönlich auf den neuesten Stand gebracht.

Posted by Miriam Guigueno on 26.09.2014 12:15
Last change on 17.05.2019

Kommentar verfassen | Write a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

 

 
 
previous next
X