fbpx

ETTA ZERO lassen ihren fürstlichen Dark Rock Phönix „The Last Of All Sunsets“ aufsteigen!

Next Release  -   RELINQUISHED | Addictivities Part 1 (Album Release)
DAYS HOURS MINUTE SECOND

Etta ZeroETTA ZERO lassen ihren fürstlichen Dark Rock Phönix „The Last Of All Sunsets“ aufsteigen!

ETTA ZERO, die unter dem Namen Downfall als Synthie Pop Metal Band begannen, haben sich zu einer groovigen Rockband mit tiefen schweren Metal-Gitarren, modernen, elektronischen Sounds und einer markanten Stimme gemausert. Sie stellen einen musikalischen Hybrid aus Rock, Electro, Metal und Pop dar. Nach der Umbenennung in ETTA ZERO begannen die Jungs aus dem Fürstentum Liechtenstein mit den Aufnahmen zu ihrem Debütalbum unter der Regie von Tommy Vetterli (Eluveitie, Coroner, 69 Chambers…).

Ihr neues Album „The Last Of All Sunsets“ behandelt textlich die Gegensätze von Licht und Schatten, Schönheit und Tod, die bittersüße Note des Endes, welches auch immer Ursprung eines Auftaktes ist. Auf verschiedenen Ebenen wird sowohl das Ende als auch der Neuanfang sowie auch der perfekte Moment dazwischen widergespiegelt. Hier lassen sich sowohl herbe Gitarrensounds und eine bestechende Stimme als auch sanfte elektronische Töne finden.

Etta Zero | The Last Of All Sunsets

Die limitierte Erstauflage erscheint am 30. Mai 2014 über Dr. Music Records und enthält als Bonus-Track einen Remix des Titelstücks des Sybreed Masterminds Drop. Weitere Infos zu ETTA ZERO gibt es wie immer unter Artists & Bands oder aber besucht die Band auf ihrer Website oder auf Facebook.

Für Presse- & Radiovertreter steht das Album als CD oder Download bereit. Bei Interesse meldet euch bitte entweder per E-Mail oder über unsere VIP & Press Lounge. Gerne vereinbaren wir natürlich auch einen Interview-Termin mit der Band, wenn ihr mehr Details über ETTA ZERO und das Album „The Last Of All Sunsets“ erfahren wollt.

+++

Etta ZeroETTA ZERO let their royal Dark Rock phoenix „The Last Of All Sunsets“ rise!

ETTA ZERO, who started under the name Downfall as a Synth Pop Metal band, have grown to a groovy Rock band with deep and Heavy Metal guitars, modern, electronical sounds and a striking voice. They bring out a musical hybrid of Rock, Electro, Metal and Pop. After the renaming to ETTA ZERO, the guys from the Principality of Liechtenstein began with the recordings of their debut album under the direction of Tommy Vetterli (Eluveitie, Coroner, 69 Chambers…).

Their lyrics on the new album „The Last Of All Sunsets“ deal with the contradictions of light and shadow, beauty and death, the bittersweet note of the end, which is always the origin of a prelude, too. On various levels it reflects both the end and the recommencement as well as the perfect moment in between. Here you find harsh guitar sounds, a fascinating voice but also soft, electronic sounds.

The limited first edition will be released on May 30, 2014 through Dr. Music Records and includes a remix of the title song by Sybreed mastermind Drop as a bonus track. Get more information about ETTA ZERO as always in our Artists & Bands section or check out the band on their website or on Facebook.

Representatives of the press & radio can get the album as CD or download. If interested, please contact us via e-mail or our VIP & Press Lounge. We will also be happy to arrange an interview with the band, if you would like to find out more about ETTA ZERO and the album „The Last Of All Sunsets“.

 

Posted by Miriam Guigueno on 11.04.2014 14:30
Last change on 29.05.2014

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

 

 
 
previous next
X