HEKATOMB:

Die Schweden erwecken den Geist der NWBHM-Ära

Hekatomb

Hekatomb | HellgateSchweden, immer wieder dieses Land aus dem Norden Europas. Quell unzähliger guter Heavy Metal Bands. Zu diesen sind auch die Stockholmer Hoffnungsträger HEKATOMB zu zählen. Musikalisch orientieren sie sich an den Altmeistern Iron Maiden, Dio oder Saxon. Doch gelingt es ihnen sich mit eigener Note abzusetzen. Sänger Fredrik Stockhaus erinnert stimmlich an die guten alten NWBHM Zeiten, instrumental wiederum transportieren seine Mitmusiker Magnus Hällström (Gitarre), Ruslan Shmulovitch (Gitarre), Tomas Kihlberg am Bass und Schlagzeuger Billy Chatzilouizos den Sound und das Gefühl der 70er und 80er Jahre in die Gegenwart. Für Freunde der genannten Bands ist diese Formation daher sehr zu empfehlen.

Gegründet wurde HEKATOMB im Jahr 2013 und in kürzester Zeit hat sich die Band zu einem wichtigen Bestandteil der Heavy Metal Szene ihrer Heimat entwickelt. Seit der Gründung haben sie mit „Hekatomb“, „Black Shape“ und der aktuellen Veröffentlichung „Hellgate“ drei vielbeachtete Maxi-Singles mit jeweils zwei bzw. drei Songs veröffentlicht, die zu einer Einladung zu einem deutsch-schwedischen Szene-Event in Bremen als auch zu einer aufregenden Tour in Osteuropa führte. HEKATOMB stehen kurz davor ihr erstes Album einer wachsenden Fangemeinde zu präsentieren. Stücke wie z. B. „Songs For The Night“ oder „Dark Dead Forest“ lassen die gute alte Zeit wiederauferstehen. Mit balladeskem Feeling und hymnenhaften Refrains gehören sie zu den Highlights im Repertoire der Schweden. Auch Powersongs der Marke „Madness“ sowie der Titelsong der Single „Hellgate“ können punkten. Insbesondere dieser klingt von der Intonierung als ob ein Hetfield bei einer Band der Marke Angelwitch singen würde.

Für die Zukunft sind weitere Tourneen durch Skandinavien und den Rest Europas angedacht, um ihren kraftvollen melodischen Metal zu verbreiten. HEKATOMB werden voraussichtlich 2017 ihr Debüt-Album veröffentlichen und mit der Platte europaweit für gute Presse sorgen.

Line-Up:
Fredrik Stockhaus: Gesang
Magnus Hällström: Gitarre
Ruslan Shmulovitch: Gitarre
Tomas Kihlberg: Bass
Billy Chatzilouizos: Schlagzeug

Trackliste „Hellgate“:

  1. Hellgate
  2. Dark Dead Forest
  3. Songs For The Night

Diskografie:
2014 Hekatomb (Maxi-Single) | Spinnup
2015 Black Shape (Maxi-Single) | Spinnup
2016 Hellgate (Maxi-Single) | Spinnup

Plattenfirma: Spinnup

Presse-Downloads: www.dr-music-promotion.de

Website: www.facebook.com/hekatombrocks