ALLEHACKBAR:

 Die Rock ‘n‘ Roll Partylöwen lassen „Play It Fucking Loud“ aus dem Käfig

AlleHackbar

AlleHackbar | Play It Fucking LoudAchtung, Achtung! Die Heavy Rock ‘n‘ Roller ALLEHACKBAR aus dem beschaulichen Besenfeld in Baden-Württemberg lösen Partyalarm aus und lassen dabei keinen Kopf ungeschüttelt. Mit ihren harten Gitarrenriffs und dem rauen, kräftigen Gesang hacken die drei Partylöwen sich vor allem bei unvergleichlichen Live-Auftritten mit ihrem ruppigen Sound in die Gehörgänge ihres Publikums, das von den eingängigen Texten und betont einfach gehaltenen Songstrukturen mitgerissen wird. Hier steht feiern, mitsingen und headbangen an oberster Stelle. Am 30.10.2015 erschien ALLEHACKBARs zweites Album „Play It Fucking Loud“ mit insgesamt 17 derben Songs über recordJet, ein wahres Muss für alle, die nicht genug von wilden Metal Partys mit Sex, Drugs und Rock ‘n‘ Roll bekommen können.

ALLEHACKBAR wurde 2012 von Frontmann Mathias Seuthe (‘Pille‘) und Gitarrist Harald Haist (‘Harry‘) unter Einfluss von – wie könnte es anders sein – rauen Mengen Alkohol zur Promotion einer Full Metal Party, die von Gitarrist Harry im sonst so idyllischen Besenfeld veranstaltet wird und sich mittlerweile zu einem kleinen zwei Tage Festival entwickelt hat, gegründet. Aus dem anfänglichen Werbegag wurde dann spätestens 2013, als Harry und Pille sich Drummer Jan Oberle ins Boot holten, eine ernst zu nehmende Band, die sich mit Leib und Seele dem Heavy Rock ’n‘ Roll und seiner ausgelassenen Präsentation auf der Bühne verschrieben hat. Im Januar 2014 folgte umgehend das erste Musikvideo der drei Baden-Württemberger zu ihrem „Metal Party Song“, in dem bereits deutlich wird, dass Whiskey, Bier, Frauen und fette Metal Partys fester Bestandteil von ALLEHACKBARs Rock ‘n‘ Roll Lifestyle sind. Schon einen Monat später, im Februar 2014, präsentierten die Jungs dann ihr Debüt-Album „Rock Around The Cock“. Bei ALLEHACKBAR treffen hymnenartige Refrains, die man einfach mitgrölen muss, auf schmissige, melodische Riffs, die mal punkig, mal düster daher kommen, aber doch immer mächtig heavy sind. Ihre Texte, in denen nach guter alter Rock ‘n‘ Roll Manier nicht selten auch Kraftausdrücke verwendet werden, drehen sich rund ums Feiern und unterstreichen, dass die Band für energiegeladene Bühnenshows und spektakuläre Gelage geschaffen wurde. Ihre erste von Media Pyramid produzierte Videoauskopplung zum Titelsong des neuen Albums „Play It Fucking Loud“ zeigt die Jungs bei ihrem derben Alltagsgeschäft: Umgeben von dicken Autos und schönen Frauen rocken die Drei vor ihrem ausgelassenen Publikum, nehmen sich selbst nicht zu ernst und machen ordentlich Randale – so wie man es sich als feierwütiger Konzertbesucher wünscht! Seit April 2013 haben die drei leidenschaftlichen Rocker bereits über 30 Konzerte in ganz Deutschland gespielt, darunter auch Auftritte auf einigen Festivals, bei denen sie der Menge ordentlich einheizten. Als Vorband der deutschen Powermetal Größe Freedom Call haben ALLEHACKBAR schon in ihrem Gründungsjahr auf Harry’s Full Metal Party bewiesen, was in ihnen steckt. So steht fest, ob auf Festivals oder Konzerten, jede Show von ALLEHACKBAR ist ein Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte! Überzeugen kann man sich davon auch im aktuellen spektakulären Musikvideo zu „Ride Fucking Downhill“, das während einer Downhill-Show im belgischen Malmedy von Regisseur Nico Vink gedreht wurde und in atemberaubenden Bildern festhält wie die Enduros über die Köpfe der Band fliegen.

Inspiriert von Größen wie Motörhead, den Ramones, Airbourne und Rose Tattoo sind ALLEHACKBAR auf dem besten Weg die Massen mit ihrem eigenständigen Heavy Rock ‘n‘ Roll zu begeistern und mitzureißen. Macht ab sofort mächtig Randale mit „Play It Fucking Loud“ und verpasst keine Liveshow der Baden-Württemberger!

Line-Up:
Mathias Seuthe: Gesang, Bass
Harald Haist: Gitarre, Gesang
Jan Oberle: Schlagzeug

Trackliste „Play It Fucking Loud“:

  1. Play It Fucking Loud
  2. Louder Than Your Mom
  3. Here We Are
  4. Pornstar
  5. Anniversary
  6. Long Lives Rock N Roll
  7. No Fat Chicks
  8. Speedfreak
  9. Rock The Stage
  10. Ride Fucking Downhill
  11. Thank You
  12. Metal Party Song
  13. Oldschool
  14. Rock Around The Cock
  15. Run Motherfucker
  16. Yeah We Wanna Fuck
  17. AlleHackbar

Diskografie:
2015 Play It Fucking Loud | recordJet
2014 Rock Around The Cock | Eigenvertrieb

Plattenfirma: recordJet | www.recordjet.com

Presse-Downloads: www.dr-music.promotion.de

Website: www.allehackbar.com | www.facebook.com/allehackbar