Die schwedische Death ’n‘ Roll Höllenmaschine JESUS CHRÜSLER SUPERCAR nimmt mit rotzfrecher Angriffslust die Ausfahrt W:O:A 2016!

Next Release  -   RAINER DOERING | Früh im Hotel (Album)
DAYS HOURS MINUTE SECOND

Jesus Chrüsler Supercar | W:O:A 2016Die schwedische Death ’n‘ Roll Höllenmaschine JESUS CHRÜSLER SUPERCAR nimmt mit rotzfrecher Angriffslust die Ausfahrt W:O:A 2016!

Advent, Advent die Matschhölle brennt – Türchen Nr. 10 des Wacken Adventskalenders hat sich soeben geöffnet und wir dürfen uns über JESUS CHRÜSLER SUPERCAR auf dem W:O:A 2016 freuen! Mit den Stockholmer Death ’n’ Rollern hat das Wacken Open Air sich für das kommende Festival drei wahre Experten auf dem Gebiet des dreckigen Rock ’n‘ Roll ins Boot geholt, die euch mächtig einheizen werden. Der ruppige Sound des schwedischen Death ‘n‘ Roll Straßenkreuzers erinnert nicht selten an die räudigen Zeiten der frühen Hellacopters oder an die punkige Energie der Backyard Babies zu Debüt-Zeiten. Wer außerdem Motörhead und Black Label Society im Plattenregal hat, sollte sich JESUS CHRÜSLER SUPERCAR auf dem Wacken Open Air 2016 nicht entgehen lassen!

Seit 2013 befindet sich das schwedische Trio in seinem amerikanischen Supercar auf einem Höllenritt der Extraklasse. Sowohl ihr erster Longplayer „Among The Ruins And Desolate Lands“ als auch ihre 2014er EP „Full Blown Hell“, die beide über vönHell Records erschienen sind sowie die drei bisherigen fulminanten Musikvideos zu den Singles „Killing Machine“, „Pitchfork“ und „God Gave Me Nothing“, markieren deutlich den Weg, den die derben Death ’n‘ Roller auch auf ihrem kommenden Album „35 Supersonic“ einschlagen. Mit tiefer gestimmten Gitarren, klatschnassen Grooves, lässigen Texten sowie reichlich Fuzz- und Overdrive-Effekten zeigen die Stockholmer wie räudig und düster Rock ‘n‘ Roll sein kann. Weniger Death Metal, mehr derber Rock ’n’ Roll wie er bereits auf „Full Blown Hell“ zu hören war erwartet die geneigte Zuhörerschaft also auf dieser Platte, die wiederum in Zusammenarbeit mit Studiolegende Tomas Skogsberg (Amorphes, Entombed, The Hellacopters) entstanden ist und nächstes Frühjahr mit Überschallgeschwindigkeit einschlagen wird.

Weitere Infos zum Wacken-Auftritt der bärtigen Schweden findet ihr auf dem offiziellem W:O:A Bandprofil oder besucht unsere Website bzw. checkt regelmäßig www.jesuschruslersupercar.com und www.facebook.com/jesuschruslersupercar für weitere spannende News zum kommenden Album „35 Supersonic“.

+++

Jesus Chrüsler SupercarThe infernal Swedish Death ’n‘ Roll machine JESUS CHRÜSLER SUPERCAR takes with their snotty aggressiveness the exit W:O:A 2016!

Tis the season to be jolly – Door no. 10 of the Wacken advent calendar has just opened and we are thrilled about JESUS CHRÜSLER SUPERCAR playing live at W:O:A 2016! Inviting the Stockholm Death ‘n’ Rollers, Wacken Open Air brings in three true experts on dirty Rock ‘n’ Roll for their upcoming festival, who will definitely fire you up. The Swedish Death ’n’ Roll road cruiser’s gruff sound is frequently reminiscent of The Hellacopters’ early mangy times or the Backyard Babies’ punky energy in debut times. Moreover, those who have Motörhead and Black Label Society in their music collection should not miss JESUS CHRÜSLER SUPERCAR at Wacken Open Air 2016!

The Swedish trio has been on a high-end hell-ride in its American supercar since 2013. Their first long-player “Among The Ruins And Desolate Lands” and their 2014 EP “Full Blown Hell”, which were both released by vönHell Records, as well as the three brilliant music videos for their singles “Killing Machine”, “Pitchfork” and “God Gave Me Nothing” clearly blaze the path that the rough Death ’n’ Rollers will take on their upcoming album “35 Supersonic”. Using down-tuned guitars, soaked grooves, smooth lyrics and plenty of fuzz and overdrive effects, the guys from Stockholm demonstrate how mangy and gloomy Rock ’n’ Roll can be. So, less Death Metal, more rough Rock ‘n’ Roll as it already can be heard on “Full Blown Hell” is what the well-disposed audience is to expect on this album, which again were produced in cooperation with studio legend Tomas Skogsberg (Amorphous, Entombed, The Hellacopters) and strikes in supersonic speed next spring.

Get more information about the Wacken gig of the bearded Swedes at the official W:O:A band profile or visit our website resp. check out www.jesuschruslersupercar.com and www.facebook.com/jesuschruslersupercar for exciting news about the upcoming album “35 Supersonic“.

Posted by Miriam Guigueno on 10.12.2015 13:30
Last change on 17.01.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook

 

 

 
 
previous next
X